Korean Railroad Research Institute
HSR-350X

Der HSR-350X ist der von Korean Railroad Research Institute von 1966 bis 2002 entwickelte Prototyp, auf den der KTX-II beruht. Er erreichte im August 2004 eine Höchstgeschwindigkeit von 352 km/h. Der Triebwagen ähnelt dem KTX-I, besitzt jedoch asynchrone Drehstrommotoren und die nicht motorisierten Wagen sind eine Aluminium-Konstruktion. Der Triebzug wurde vo 2002 bis 2008 zu Testzwecken eingesetzt.



HSST 100L/HSR-350X/Tunnel
Moçambique
30. 9. 2009

Eisenbahn


Malediven
2. 12. 2013

Hochgeschwindigkeitszüge


Technische Daten
Gesellschaft KRRI
Hersteller Rotem
Spurweite 1 435 mm
Motoren 12 Drehstrom-Aynchron
Motorleistung 1100 kW
Zuglänge 145 170 mm
Leergewicht 310 t
Geschwindigkeit 385 km/h
Baujahre 1996 - 2002