Korail
KTX-II

Ende 2008 stellte Hyundai Rotem den ersten Serienzug der Öffentlichkeit vor. Anfang März 2010 begann der kommerzielle Einsatz der als KTX-II bezeichneten Züge. Zehn Exemplare der von Hyundai Rotem über knapp 15 Jahre entwickelten Züge sollen bis Ende 2010 in Betrieb sein. Sie sind für eine Höchstgeschwindigkeit von 330 km/h ausgelegt und verkehren zunächst mit einer Höchstgeschwindigkeit von 305 km/h. Die Züge wurden aus dem HSR-350x abgeleitet.


Togo
20. 2. 2012

Asiatische Hochgeschwindigkeitszüge


Moçambique
25. 3. 2013

Hochgeschwindigkeitszüge



Demokratische Republik Kongo
2013

Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien



Korail KTX II
TRA 700T
Tschad
30. 9. 2013

Hochgeschwindigkeitszüge


Demokratische Republik Kongo
17. 6. 2014

Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien


Salomonen
20. 11. 2014

Hochgeschwindigkeitszüge


Guinea-Bissau
25. 3. 2015

Hochgeschwindigkeitszüge


Technische Daten

Gesellschaft Korail
Hersteller Hyundai Rotem
Anzahl 24
Zugformation 2 Triebköpfe
2 angetriebene Endwagen
8 Mittelwagen
Spurweite 1.435 mm
Spannung 25 kV/60 Hz
Länge 201 mm
Gewicht 403 t
Achslast 17 t
Leistung 8 x 1.100 kW
Geschwindigkeit 330 km/h
Baujahre 2008 - 2010