Eisenbahn in Malaysia
Federated Malay States Railway
O

Malaysia
01.06.1985
Mi.-Nr. 307 aus Block 3

100 Jahre Eisenbahn

564.18

1938 lieferte die North British Locomotive Co. in Glasgow einige Pazifiks, die den Höhepunkt der malaiischen Dampflokomotiven bilden sollten. Vor dem Krieg und der japanischen Besetzung erhielt die Bahn 28 Stück, gleich nach dem Kriegsende noch einmal 40. Sie waren außerordentlich gut gelungen, im Aussehen genauso wie in der technischen Gestaltung. Ein Merkmal war der gute Massenausgleich der Triebwerkteile durch ein Dreizylindertriebwerk, der ihren Einsatz auf sehr leichtem Schienenmaterial erlaubte. Sie besaßen eine Ventilsteuerung mit rotierendem Antrieb.

Ursprünglich war dies die Reihe "O" mit den Loknummern 60 bis 87. Nach dem Krieg änderte man es in Reihe "56" und unterschied die verschiedenen Serien in der Numerierung als 561.01 - 11, 562.01 - 06, 563.01 - 11, 564.01 - 40. Davon wurden 561.09 und 562.01 im Krieg stark beschädigt und verschrottet. Ihre Nummern vergab man nicht mehr.

1955 versuchte man die Zugläufe zu beschleunigen und erprobte zwei Loks der Reihe "56" bei Geschwindigkeiten bis 112 km/h, für Meterspur eine beachtliche Leistung. Die Versuche verliefen sehr zufriedenstellend, aus der vorgeschlagenen Beschleunigung wurde dann aber doch nichts, es blieb bei der Höchstgeschwindigkeit von 45 mph (72,4 km/h). Im selben Zeitraum rüstete man alle Malaiischen Lokomotiven von Kohle- auf Ölfeuerung um, die breiten Feuerbüchsen boten dabei keine Schwierigkeiten und eine Reise durch das Land wurde dadurch viel sauberer für die Passagiere und auch die Umwelt.

1957 kamen die ersten Dieselloks, 1972 war dann nur noch die Hälfte der Reihe "56" im Dienst. Das Jahr 1981 erlebten nur die beiden Loks Nr. 564.33 "Jelebu" und Nr. 564.36 "Temerloh" im Lokdepot von Kuala Lumpur.


Tuvalu
- Niutao
21.08.1985
Mi.-Nr. 51 und 52

Lokomotiven

Nr. 71

Malaysia
22.06.2010
Mi.-Nr. 1731 und
1735 aus Markenheft

125 Jahre Malaysische Eisenbahn

56
Pullmannwagen

Technische Daten
Gesellschaft FMSR/PKTM
Hersteller North British Locomotive Co
Anzahl 68
Achsfolge 2'C1'
Spurweite 1.000 mm
Rostfläche 2,5 m²
Heizfläche 103 m²
Überhitzer 20,25 m²
Dampfdruck 17,6 kp/cm²
Zylinder-Ø (3) 330
Kolbenhub 610 mm
Zugkraft 106,6 kN
Treibrad-Ø 1.372 mm
Länge 18.628 mm
Gesamtdienstgewicht 102,6 t
Reibungsgewicht 39 t
Achslast 13 t
Brennstoff (Kohle) 10 t
Wasser 15,9 m³
Geschwindigkeit 72,4 km/h
Baujahre 1938 - 1946

Weitere Marken mit gleichem Motiv (nicht in meiner Sammlung):

nicht in meiner Sammlung Malaiische Staaten
- Johor
09.12.1960
Mi.-Nr. 147

Landesansichten

Personenzug

nicht in meiner Sammlung Malaysia
22.06.2010
Mi.-Nr. 1736

125 Jahre Malaysische Eisenbahn

T
Personenzug