Nahverkehr in Kuala Lumpur
Monorail

Kuala Lumpur Monorail ist eine aufgeständerte Einschienenbahn in der malaysischen Hauptstadt Kuala Lumpur. Sie stellt, neben zwei anderen herkömmlichen Stadtbahnsystemen, eines der drei städtischen schienengebundenen Nahverkehrsmittel dar. Sie wurde am 31. August 2003 eröffnet und bedient auf einer 8,6 km langen, zweispurigen Strecke elf Haltestellen in der Innenstadt Kuala Lumpurs. Die Strecke verläuft hufeisenförmig vom Hauptbahnhof Kuala Lumpur Sentral über süd- und nordöstliche Teile der Innenstadt zum Endbahnhof Titiwangsa. Neben den beiden Endhaltestellen kann an zwei weiteren Bahnhöfen in die Stadtbahnen Ampang Line (Star LRT) und Kelana Jaya Line (Putra LRT) umgestiegen werden.


Malaysia
24. 1. 2005

5. Ministerkonferenz zur Entwicklung des asiatisch-pazifischen Raums

Weitere Marken mit gleichem Motiv (nicht in meiner Sammlung):

Malaysia
26. 3. 2013

Nationale Einheit behinderter Personen