Mongolyn Tömör Dsam
ТЭМ2 (TÈM2)

Als verbessertes Nachfolgemodell der ТЭМ1 (TÈM1) entstand 1960 die Reihe ТЭМ2 (TÈM2) Der Großserienbau begann jedoch erst 1967. Die wichtigste Änderung war die auf 1200 PS gesteigerte Leistung. Neben dem Einsatz in der UdSSR sowie den Nachfolgestaaten wurden die Lokomotiven exportiert, nach Cuba als TÈM-4 oder TÈM-2TK sowie in die Mongolei und Polen (SM48).


Mongolei
16. 6. 2017

Lokomotiven


Mongolei
16. 6. 2017

Lokomotiven


Technische Daten
Gesellschaft MTZ
Hersteller Brygansk und Lugansk
Anzahl ?
Achsfolge Co'Co'
Spurweite 1520 mm
Motor Penza PD1M
Leistung 3 x 883 kW
Treibrad-Ø 1050 mm
Länge 19969 mm
Gewicht 126 t
Achslast 21 t
Geschwindigkeit 100 km/h
Baujahre 1960 - 1989