Eisenbahn-Infrastruktur
Bahnhöfe der North Borneo Railway

Die Sabah State Railway (SSR) ist eine staatliche Eisenbahngesellschaft im Bundesstaat Sabah in Malaysia. Sie unterhält das derzeit einzige Schienentransport-System auf der Insel Borneo. Das Streckennetz besteht aus einer einzigen 134 km langen Linie von Tanjung Aru bei Kota Kinabalu bis zur Stadt Tenom im Hinterland von Sabah. Die Sabah State Railway war früher als North Borneo Railway (Nordborneo-Eisenbahn) bekannt. Insgesamt sind auf der Strecke 14 öffentliche Bahnhöfe und Haltepunkte verteilt, sowie weitere nichtöffentliche Betriebseinrichtungen wie der Betriebsbahnhof "Sekretariat" (auch als Haltepunkt Sembulan bekannt), die Depots und Ausbesserungsstätten und ein Lager für Oberbaumaterial. Zwischen Beaufort und Tenom sind ca. 20 weitere, nicht im Fahrplan verzeichnete Haltepunkte verteilt, die eine infrastrukturelle Anbindung von Einzelhäusern und Siedlungen im straßenlosen Padas-Tal sicherstellen.



Bahnhof Jesselton
Nordborneo
7/1909

Landesansichten



Bahnhof Jesselton
Nordborneo
1918

Rotes Kreuz



Bahnhof Jesselton
Nordborneo
31. 3. 1922

Malaiische technische Ausstellung in Singapur


Weitere Marken mit gleichem Motiv (nicht in meiner Sammlung):

Mi.-Nr. 148a und 148b (3 C)
Bahnhof Jesselton
Nordborneo
5. 1916

Rotes Kreuz


Mi.-Nr. 159 (2 auf 3 C)
Bahnhof Jesselton
Nordborneo
1916

Landesansichten (Überdruck)


Mi.-Nr. 164 (3 C)
Bahnhof Jesselton
Nordborneo
1918

Rotes Kreuz


Mi.-Nr. 32 (3 C)
Bahnhof Jesselton
Nordborneo
1923

Malaiische technische Ausstellung in Singapur (Überdruck Portomarke)


Mi.-Nr. 200 (3 C)
Bahnhof Jesselton
Nordborneo
1925

Landesansichten


Mi.-Nr. 41 (3 C)
Bahnhof Jesselton
Nordborneo
1928

Landesansichten (Überdruck Portomarke)