North Borneo Railway
Nr. 1 und 2

Die erste Eisenbahnstrecke auf der Insel Borneo wurde anfangs von der North Borneo Railway für die englische Gesellschaft North Borneo Charered Company (BMBCC) betrieben. Es befand sich anfangs nur die Lokomotive "Progress" im Einsatz. Erst 1898 kam eine zweite baugleiche Maschine, die "Enterprise" hinzu, die zuerst als Baulokomotive bei der Erweiterung des Streckennetzes gebraucht wurde. Die B1 Tenderlokomotiven wurden von Penney & Company gebaut und über den Agenten Brush & Falcon angekauft. Sie wurden mit den Betriebsnummern 1 und 2 eingesetzt.



"Progress" mit Personenzug
Nordborneo
1902

Landesansichten



"Progress" mit Personenzug
Labuan
1902

Landesansichten



"Progress" mit Personenzug
Nordborneo
1902

Landesansichten (Überdruck mit neuer Landesbezeichnung)


Technische Daten
Gesellschaft NBR
Hersteller Penney & Company
Fabr.-Nr. 1009, 1011
Fahrwerk 0-4-2 (B1)
Spurweite 1.000 mm
Zylinder-Ø 213 mm
Kolbenhub 457 mm
Treibrad-Ø 376 mm
Baujahre 1897/1898

Weitere Marken mit gleichem Motiv (nicht in meiner Sammlung):

Mi.-Nr. 28 (16 C)
"Progress" mit Personenzug
Nordborneo
1903

Landesansichten
(Portomarke)


Mi.-Nr. 309 (10 C)
"Progress" mit Personenzug
Nordborneo
1. 11. 1956

75. Jahrestag der Gründung der North Borneo Company