Sri Lanka Staatsbahnen
M8

Sri Lanka Railways der Reihe M8 ist eine Klasse von dieselelektrischen Lokomotiven aus Sri Lanka, die 1996 von Diesel Locomotive Works in Varanasi, Indien, entwickelt wurde. Diese Lokomotiven sind mit V16-Triebwerken mit 2100 kW ausgestattet. Sie wird sowohl in Personen- als auch in Güterzügen der Sri Lanka Railways verwendet.

2001 wurden zwei (877 & 878) Lokomotiven ausgeliefert. Sie wurden zur Verwendung auf der Hauptstrecke des Landes importiert und als Reihe M8A geführt, konnten aber aufgrund ihrer Radkonstruktion nicht verwendet werden. Sie wurden mit 1600 kW starken V12-Triebwerken gebaut.



M8/Bahnpostwagen
Sri Lanka
9. 10. 2017

Weltposttag


Technische Daten
  M8 M8A
Gesellschaft SLR
Nummern 841 - 848 877, 878
Hersteller DLW
Achsfolge Co'Co'
Spurweite 1676 mm
Motor ALCO 251-B V16 ALCO 251-B V12
Leistung 2100 kW 1600 kW
  M8 M8A
Rad-Ø 1092 mm
Länge 17120 mm
Gewicht 112 t
Geschwindigkeit 120 km/h
Baujahr 1995 2001