Eisenbahn in Österreich
Österreichische Bundesbahnen
5046 und 5146

Österreich
17.06.1994
Mi.-Nr. 2130

100 Jahre Gailtalbahn

93
Güterzug
5046

Eingesetzt wurden die Triebwagen auf praktisch allen Haupt- (soweit verdieselt) und Nebenstrecken im Osten und Süden. Westlichster Wendepunkt müsste Innsbruck im Korridorverkehr gewesen sein. Die Unterschiede von 5146 zu 5046 sind:

  • größerer Fahrgastraum/kleineres Gepäckabteil
  • kleinerer Einstiegsraum
  • Halbfenster ab Werk
  • höhere Motorleistung ab Werk (bei 5046 erst später angehoben)

Durch unterschiedliche Ausstattung entstanden verschiedene Untergruppen:

  • 5x46.0 Ursprungsausführung
  • 5x46.1 Wendezug- und Vielfachsteuerung (vom motorseitigen Führerstand 1)
  • 5x46.2 Ausbau Dampfheizkessel, Vergrößerung von Führerstand 2 (nicht Motorende), Umbau der Fernsteuerung (nurmehr von Führerstand 2 möglich)

Technische Daten

  5046 5146
Gesellschaft ÖBB
Nummern 108,
201 - 207,
209 - 217
101, 103, 107,
108, 202,
204 - 206
Hersteller SGPW
Fabr.-Nr. 74991 - 75007 77665 - 77667,
78007 - 78011
Anzahl 17 8
Achsanordnung B'2'
Spurweite 1.435 mm
Rad-Ø 900 mm 940 mm
Länge 24.714 mm
  5046 5146
Sitzplätze 48
Gewicht 48,1 t 51 t
Reibungslast 30 t
Achslast 15 t
Motor SGP S12a
Zylinder 12
Drehzahl 1.500 U/min
Leistung 370 kW 400 kW
Antrieb hydraulisch
Geschwindigkeit 100 km/h
Baujahre 1954 - 1955 1959/1961