Nahverkehr in Linz
Pöstlingbergbahn

Am Beginn der Geschichte der Pöstlingbergbahn steht ein technisches Meisterstück. Eine Ingenieurleistung, die bis heute außergewöhnlich ist. Die Pöstlingbergbahn zählt zu den steilsten Adhäsionsbahnen der Welt. Auf 2,9 km Streckenlänge überwindet sie einen Höhenunterschied von 255 m. Die maximale Steigung beträgt 10,5 Prozent. Sie bewegt sich mit einer durchschnittlichen Geschwindigkeit von 12 km/h von Station zu Station und läßt dem Fahrgast genug Zeit zum Staunen. Genug Zeit, um kleine und große Erinnerungen Revue passieren zu lassen.



Triebwagen Nr. 1
Österreich
12. 6. 1998

100 Jahre Pöstlingbergbahn