Eisenbahn in Österreich
Baureihe 2143

Paraguay
02.01.1988
Kleinbogen mit Mi.-Nr. 4185

150 Jahre Eisenbahn in Österreich

"Austria" (Bauart Planet)

oben links
2143.06

oben rechts
1044.59

unten links
ET 10.106

unten rechts
298.25


Die vierachsigen Diesellokomotiven der Reihe 2143 der ÖBB wurden von 1964 bis 1977 als leichte Universallokomotiven für die nicht elektrifizierten Strecken Österreichs gebaut. Insgesamt lieferten die Simmering-Graz-Pauker Werke von den Werken SGP Floridsdorf und SGP Simmering 77 Lokomotiven dieser Baureihe an die ÖBB. Die Kraftübertragung erfolgt mit einem Strömungsgetriebe (Voith). Die Lokomotiven mit den Nummern 2143.34 - 77 sind mit Vielfachsteuerung ausgerüstet.


Technische Daten
Gesellschaft ÖBB
Nummern 2143.01 - 03 2143.04 - 33 2143.34 - 77
Achsanordung B'B'
Spurweite 1.435 mm
Motor SGP S 108a
Leistung 1.115 kW
Treibrad-Ø 950 mm
Länge 15.760 mm
Nummern 2143.01 - 03 2143.04 - 33 2143.34 - 77
Gewicht 68 t 65 t 67 t
Achslast 17,0 t 16,3 t 16,8 t
Anfahrzugkraft 191 kN
Antrieb hydraulisch
Geschwindigkeit 100 km/h 110 km/h
Baujahre 1965 - 1977