Nationale Gesellschaft der Belgischen Eisenbahnen (SNCB/NMBS)
202 - 204

Der belgische Lokomotivhersteller AFB erhielt von den NMBS den Auftrag zum Bau von insgesamt 40 Lokomotiven nach dem Vorbild der GM-Lokomotive der amerikanischen Armee mit der USA TC-Nummer 1818 und dem den Spitznamen "Le corbillard".

Die ersten 17 Lokomotiven wurden eingereiht als Reihe 202 (später 52). Diese Lokomotiven erhielten einen Dampfheizkessel und waren für den Personenzugdienst gedacht. 19 weitere Lokomotiven waren für den Güterverkehr vorgesehen. Diese Lokomotiven der Reihe 203 (später 53) besaßen keinen Dampfheizkessel und eine andere Getriebeübersetzung. Die letzten vier Lokomotiven wurden mit einer Höchstgeschwindigkeit von 140 km/h geliefert. Eingereiht wurden sie als Reihe 204 (später 54).

In späteren Jahren wurde bei einigen Lokomotiven der Reihe 202 die Getriebeübersetzung so geändert, dass eine höhere Geschwindigkeit möglich war. Diese Lokomotiven wurden dann ebenfalls als Reihe 204 geführt. Die belgische Rundnasen haben als Ersatzlokomotiven im TEE-Dienst auch "klassische" Züge gezogen.

Als Ende der 1970er Jahre die Lokomotiven zur Hauptuntersuchung anstanden, entschloss man sich nach Beschwerden der Lokführer über zu viel Motorenlärm im Führerstand, neue Führerhauskabinen zu konstruieren. Damit verloren diese Lokomotiven endgültig ihre schöne Form. Noch immer sind die modernisierten Maschinen im Einsatz, leider nicht mehr planmäßig, sondern nur noch im Bauzugdienst. Von der NMBS wird nur die 5404 als betriebsfähige Museumsmaschine erhalten.



Nr. 5404
Belgien
Eisenbahnpaketmarke
6. 10. 2003

Salonwagen



Nr. 5404
Belgien
Eisenbahnpaketmarke
16. 11. 2006

Vom Dampf zum Strom



Nr. 5404
Belgien
21. 8. 2017

Zugdesigne


Technische Daten

202 203 204
Gesellschaft SNCB/NMBS
Nummern 001 - 013
015 - 018
001 - 019 001 - 004
Hersteller Anglo-Franco-Belge
Anzahl 17 19 4
Achsfolge Co'Co'
Spurweite 1435 mm
Motor 567C
202 203 204
Zylinder 16
Leistung 1246 kW 1397 kW
Rad-Ø 1010 mm
Länge 18850 mm
Gewicht 108 t 106,6 t 108 t
Geschwindigkeit 120 km/h 140 km/h
Baujahre 1955 1955/1957