Eisenbahn in Deutschland
Bahnbau
Burbacher Hütte

Deutschland
- Saargebiet
26.12.1926
Mi.-Nr. 118 - 121

Ansichten

Burbacher Hütte mit Werkbahn
Schienenwalzwerk

Die Burbacher Hütte ist eine Schöpfung jüngeren Datums und wurde 1856 als Saarbrücker-Eisenhütten-Gesellschaft gegründet. Der erste Hochofen wurde 1875 unter Feuer gesetzt und vorwiegend mit luxemburgischen Erzen beschickt. Burbach arbeitete als erstes saarländisches Werk mit eigener Koksbasis. Die Hütte war mit einem Nebenwerk in Hostenbach verbunden. Da hier erhebliche Kriegsschäden zu verzeichnen waren, liefen die einzelnen Produktionen nach dem Krieg erst zögerlich wieder an, im Zuge des wirtschaftlichen Aufschwungs kam das Werk zu erneuter Blüte. Ein Hauptprodukt waren Eisenbahnschienen.


Deutschland
- Saargebiet
01.11.1934
Mi.-Nr. 190 - 193

Volksabstimmung

Burbacher Hütte mit Werkbahn
Schienenwalzwerk