Eisenbahn in Deutschland
Eisenbahn-Drehkräne

Deutschland
- DDR
25.02.1956
Mi.-Nr. 518 und 519

Leipziger Frühjahrsmesse 1956

Eisenbahn-Drehkräne

Ein Eisenbahndrehkran besteht aus schweren Spezial-Unterwagen mit Drehgestellen zu je 2 oder 3 Achsen und aufgesetztem drehbaren Kranteil, ausgerüstet mit Auslegern unterschiedlicher Gestalt und Länge, konstruiert für Tragfähigkeiten bis 250 t. Eisenbahndrehkräne mit über 10 t Tragfähigkeit sind mit Abstützungen zur vollen Ausnutzung der Tragfähigkeit ausgerüstet.

Lexikon der Eisenbahn

Deutschland
- DDR
27.08.1974
Mi.-Nr.1973

Leipziger Herbstmesse 1974

Baureihe V 100

Eisenbahn-Drehkran
EDK 2000