Eisenbahn in Detschland
Wagen und Züge
Sanitätszüge

Deutschland
- DDR
3.10.1972
Mi.-Nr. 1791

Rotes Kreuz

Katastrophen-Wagen

Im zweigeteilten Deutschland gab es sowohl in der DDR als auch in der BRD Sanitätszüge, die in der Bundespepublik Lazarettzug oder Krankentransportzug genannt wurden. Beim Roten Kreuz der DDR und der DR wurden diese Wagen auch Katastrophen-Wagen genannt, die zu Katatrophen-Zügen zusammengesteIlt werden konnten. Selbstverstandlich dienten sie auch als Lazarettwagen bzw. zusammengestellt als Lazarettzug, wenn es galt, Soldaten der Besatzungsarmee (SU) in die Heimat zu verbringen. Einige dieser Wagen sind erhalten geblieben und werden von Eisenbahnfreunden in den östlichen Bundesländern gepflegt.