Eurotunnel
9000 mit Euroshuttle

Die elektrischen "Le Shuttle"-Lokomotiven ESL 9000 für den Tunnel unter dem Ärmelkanal erhielten die Radsatzfolge Bo‘Bo‘Bo‘, wobei für jedes der drei Triebgestelle ein eigener Umrichter vorgesehen wurde. Zwei solcher je 136 t schwerer "Shuttles" befördern jeweils einen Autotransport-Pendelzug (Nennmasse etwa 2100 t). Jede Lokomotive besitzt nur einen Führerraum stirnseitig, am rückwärtigen Ende der Lok jedoch einen Hilfsführerstand für das Rangieren und das Fahren mit geringen Geschwindigkeiten bis 80 km/h. Die Lok-Dauerleistung an den Motorwellen beträgt 5.760 kW. Zur Steuerung eines Zuges sind zwei Lokomotiven sowie die dazwischen angeordneten Wagen über einen Datenbus verbunden. Eine doppellokartige Zugbespannung mit zwei, Rückseite an Rückseite, aneinander gekuppelten Pendelzugloks in Bo'Bo'Bo' + Bo'Bo'Bo'-Folge bei 44 m Gesamtlänge ist im Bedarfsfall möglich. Beim Ausfall einer Lokomotive kann die verbleibende mit einem Zug von 2.372 t auch auf der steilsten Steigung im Eurotunnel noch anfahren.


Guinea
10. 11. 1992

Eurotunnel


Malediven
2. 9. 1996

Eisenbahnen der Welt


Ghana
26. 2. 1998

Züge aus aller Welt


Madagaskar
6. 11. 1998

Transportmittel


Malediven
26. 10. 1999

Lokomotiven



Euroshuttle/Karte
Kambodscha
5. 3. 2000

WIPA 2000


Gambia
31. 7. 2001

Lokomotiven aus aller Welt


Liberia
1. 9. 2001

Eisenbahnen der Welt (III)



9000/Emblem des Eurotunnel
Moçambique
25. 2. 2014

20 Jahre Eurotunnel



BBB9/ Tunnelportal, -lage
Emblem des Eurotunnels
Zentralafrika
25. 2. 2014

20 Jahre Eurotunnel



BBB9/Tunnelportal, -lage
Emblem des Eurotunnels
Zentralafrika
25. 2. 2014

20 Jahre Eurotunnel



SNCF BBB9/Tunnelportal
Emblem des Eurotunnel
Togo
10. 4. 2014

20 Jahre Eurotunnel



SNCF BBB9 im Tunnelportal
Emblem des Eurotunnel
Niger
25. 4. 2014

20 Jahre Eurotunnel



Tunnelportal bei Coquelles
9000 mit Euroshuttle
Frankreich
6. 5. 2014

20 Jahre Eurotunnel



SNCF 9000/Tunnelportal
Emblem des Eurotunnel
Malediven
7. 5. 2014

20 Jahre Eurotunnel



BBB9/Tunnelportal
Guinea
3. 9. 2015

Eurotunnel



BBB9/Tunnelportal
Guinea
3. 9. 2015

Eurotunnel


Technische Daten

Gesellschaft Eurotunnel
Nummern 9101 - 9113
9701 - 9707
9801 - 9840
Hersteller Brush Traction
Anzahl 58
Achsfolge Bo'Bo'Bo'
Spurweite 1.435 mm
Stromsystem 25 kV

Antriebsmotor 6 x ABB 6PH
Leistung 5.760 kW
Zugkraft 400 kN
Steuerung GTO Thyristor
Länge 22.000 mm
Gewicht 132 t
Geschwindigkeit 160 km/h
Baujahre 1993 - 2002