Eisenbahn-Infrastruktur
Eurotunnel (Lage und Profil)

Der Eurotunnel befindet sich unter der Straße von Dover. Er besteht aus zwei eingleisigen Fahrtunneln und einem dazwischenliegenden zweistreifigen Servicetunnel für schmale Straßenfahrzeuge und verläuft in Nordwest-Südost-Richtung. Das lange geplante Tunnelbauprojekt, dem einige fehlgeschlagene historische Baupläne vorangingen, wurde 1994 vollendet. Der Eurotunnel bietet somit seit 1994 eine direkte Eisenbahnverbindung zwischen Frankreich und England.



Tunnelprojekte
Thome de Garmond
Guinea
10. 1. 1992

Eurotunnel


 
Britischer Löwe und gallischer Hahn
Frankreich
3. 5. 1994

Eröffnung des Eurotunnels unter dem Ärmelkanal


 
Symbole
Frankreich
3. 5. 1994

Eröffnung des Eurotunnels unter dem Ärmelkanal


 
Britischer Löwe und gallischer Hahn
Großbritannien
3. 5. 1994

Eröffnung des Eurotunnels


 
Symbol
Großbritannien
3. 5. 1994

Eröffnung des Eurotunnels



Euroshuttle/Karte
Kambodscha
5. 3. 2000

WIPA 2000


Großbritannien
2. 2. 2012

Das Haus Windsor und Sachsen-Coburg und Gotha



Tunnelportal, -verlauf, -lage
Emblem des Eurotunnels
Zentralafrika
25. 2. 2014

20 Jahre Eurotunnel



SNCF BBB9 im Tunnelportal
Emblem des Eurotunnel
Niger
25. 4. 2014

20 Jahre Eurotunnel



320 und 373/Steckenkarte
Niger
25. 4. 2014

20 Jahre Eurotunnel



DB 407 (ICE 3)/TGV-Duplex/Tunnelportal
Guinea
3. 9. 2015

Eurotunnel



Triebzug in Tunnelröhre
Guinea
3. 9. 2015

Eurotunnel