Nahverkehr in Zagreb
Straßenbahn

Die Zagrebački električni tramvaj (ZET) wurde am 5. November 1891 als Pferdebahn eröffnet und ihre erste Strecke war ca. 8 km lang und in bosnischer Spurweite = 760 mm ausgebaut. Es handelte sich dabei um zwei kurze Streckenteile, von denen einer am Westbahnhof vorbeiführte. 1892 wurden zwei weitere kleine Strecken eröffnet und diesmal wurde der Hauptbahnhof von Zagreb mit einbezogen.

Zu Beginn des Jahres 1910 wurde auf allen vier Strecken der Betrieb eingestellt, weil sie a) auf 1.000 mm Weite umgespurt und b) gleichzeitig elektrifiziert wurden. Im gleichen Jahr wurden zwei weitere Strecken angelegt, weil in den vergangenen 19 Jahren der Verkehr in Zagreb stark zugenommen hatte. Der Betrieb der elektrischen Straßenbahn konnte am 18. August 1910 aufgenommen werden, den an diesem Tag wurde die ZET eingeweiht. Zwischen 1923 und 1939 wurden sieben neue Strecken gebaut. Vielleicht sind die Tage einiger stark frequentierter Linien in der Stadt gezählt, denn die Pläne, auch in Zagreb eine U-Bahn zu bauen, nehmen immer konkretere Formen an.



Straßenbahn am Hauptbahnhof
Kroatien
30. 6. 1992

100 Jahre Hauptbahnhof Zagreb



Triebwagen 26
k. k. Postgebäude

Österreich
17. 7. 2012

Altes Österreich