Szybka Kolej Miejska w Warszawie
Impuls

Der Impuls ist ein Elektrotriebwagen des polnischen Herstellers Newag für den Regionalverkehr, der seit 2011 hergestellt wird. Newag entwickelte den Impuls als Fahrzeug mit Niederflureinstieg. Er wird in verschiedenen Varianten vom Zwei- bis Sechsteiler hergestellt. Erster Kunde war die SKM Warschau. Es folgten Bestellungen der Koleje Dolnoslaskie, Koleje Slaskie, Koleje Mazowieckie, der S-Bahn der Städte Gdansk (Danzig), Sopot (Zoppot) und Gdynia (Gdingen) und diverser Woiwodschaften, die die PKP-Tochtergesellschaft Przewozy Regionalne mit der Durchführung ihres Regionalverkehrs beauftragt haben: Die Woiwodschaft Ermland-Masuren, die Woiwodschaft Heiligkreuz, die Woiwodschaft Karpatenvorland, die Woiwodschaft Westpommern und die Woiwodschaft Oppeln. Somit sind die Triebzüge vom Typ Impuls heute in weiten Teilen Polen anzutreffen. Mit der Bestellung der italienischen Bahngesellschaft Ferrovie del Sud Est konnte Newag im Jahr 2015 den ersten Auftrag aus dem Ausland entgegennehmen.



Lubuski ED78-010
St. Thomas und Prinzeninsel
23. 7. 2018

Hochgeschwindigkeitszüge


Technische Daten

Gesellschaft SKM Warschau u. a.
Hersteller Newag
Spurweite 1435 mm
Stromsystem 3 kV =
Rad-Ø 840 mm
Achslast 20 t
Geschwindigkeit 160 km/h
Baujahre 2012 ff.