Căile Ferate Forestiere
Waldbahnzüge

Eine Waldbahn ist ein Schienenverkehrsmittel, das forstwirtschaftlichen Zwecken dient, in erster Linie dem Abtransport von geschlagenem Holz zu Sägewerken oder Bahnstationen. Einfache Pferdebahnen mit hölzernen Schienen, wie sie auch im Bergbau Verwendung fanden, wurden ab dem 18. Jahrhundert angelegt, mit der Erfindung der Dampflokomotive und der stählernen Schienen fanden diese bald auch in der Forstwirtschaft Verwendung. Aufgrund der besonderen Bedingungen im Forstbetrieb kamen wie bei Feldbahnen bevorzugt Schmalspurbahnen in Frage: sie erlaubten enge Bogenradien in schwierigem Gelände, erforderten keinen aufwändigen Unterbau und waren bei Bedarf transportabel, wenn es darum ging, mit dem Streckenverlauf den wechselnden Schlägerungsgebieten zu folgen.

Die zahlreichen Waldbahnbetriebe in Rumänien wurden bis auf wenige Ausnahmen, die teilweise als Museumsbahnbetrieben, in den 1990er Jahren stillgelegt.



Waldbahn Brad-Crişcior Nr. 5
Rumänien
27. 8. 2019

Waldbahnen



Waldbahn Moldoviţa Reihe ?
Rumänien
27. 8. 2019

Waldbahnen



Waldbahn Sovata - Campul Cetatii Reihe 764
Rumänien
27. 8. 2019

Waldbahnen



Wassertalbahn Reihe 764
Rumänien
27. 8. 2019

Waldbahnen




Waldbahn Covasna–Comandău Reihe 764
Rumänien
27. 8. 2019

Waldbahnen