Eisenbahn in der Schweiz
Baureihe B 3/4

Gambia
31.07.2001
Mi.-Nr. 4521aus Kleinbogen

Lokomotiven aus aller Welt

Nr. 1367

Lokomotiven der Reihe B 3/4 wurden als Naßdampf-Dreizylinder-Verbundlokomotive (Nr. 1701 - 1747) oder als Heißdampfmaschine mit 2 Zylindern (Nr. 1303 - 1369) - es handelt sich um die ersten Heißdampflokomotiven der Schweizerischen Bundesbahnen - produziert. Die Lokomotive 1367 wurde 1964 ausgemustert und als Museumslokomotive 1978 wieder in Betrieb genommen. Sie ist für das Verkehrshaus der Schweiz vorgesehen.

Dampfbetrieb der schweizer Eisenbahnen/Die Schweizerische Lokomotiv- und Maschinenfabrik


Technische Daten

Nummern 1701 - 1747 1303 - 1369
Gesellschaft SBB
Hersteller SLM
Fabr.-Nr. 1575 - 1581
1589 - 1598
1626 - 1635
1764 - 1773
1776 - 1787
1788 - 1797
1860 - 1869
1956 - 1965
2046 - 2062
2160 - 2156
2353 - 2359
2483 - 2485
2557 - 2559
Nummern 1701 - 1747 1303 - 1369
Achsfolge 1'C
Spurweite 1.435 mm
Dampfdruck 14 atü 12 atü
Zylinder 3 2
Länge   16.300 mm
Gewicht   57 t
Geschwindigkeit   75 km/h
Baujahre 1904 - 1907 1907 - 1916

Nachtrag ohne Abbildung
Block liegt mir nicht vor Guinea-Bissau
30.09.1977
Block 61 mit Mi.-Nr. 438

100 Jahre Weltpostverein