Eisenbahn in der Schweiz
Baureihe Bhe 2/4

Schweiz
01.08.1949
Mi.-Nr. 531

Landschaften und technische Motive

 

Der erste Triebwagen Bhe 2/4 (Achsfolge 2'z 2'z) wurde 1938 auf der Montreux – Territet – Glion – Naye (MTGN) eingesetzt, bis 1966 folgten 7 weitere gleiche Exemplare. Zur Beförderung von Güterwagen wurde am Bhe 203 an der bergseitigen Stirnwand eine Verstärkung angebaut.

Lokomotiven und Triebwagen der Schweizer Bahnen/Die Schweizerische Lokomotiv- und Maschinenfabrik


Technische Daten

GesellschaftMTGN
Nummern201 - 208
HerstellerSLM/BBC
Fabr.-Nr.3680 - 3684
3939, 3976, 4521
Achsfolge2'z2'z
Spurweite800 mm
ZahnstangeAbt
Stromart850 V =
Leistung150 kW
Länge15.050 mm
Gewicht15,5 t
Geschwindigkeit18 km/h
Sitzplätze52
Baujahre1938 - 1966