Eisenbahn in der Schweiz
Baureihe C 4/5

Schweiz
18.02.1982
Mi.-Nr. 1214 aus  Kleinbogen

100 Jahre Gotthardbahn

Nr. 2805

Fabr.-Nr. 2580


Diese im Jahre 1906 in München für die ehemalige Gotthardbahn gebauten Vorspann- und Gemischtzuglokomotiven umfaßten eine Serie von 8 Stück und erhielten von Anfang an SBB-Numerierung. Als neues Detail für die Schweiz galt der Barrenrahmen. Mit 65 km/h Höchstgeschwindigkeit konnten die Loks auch außer dem Bergdienst vorteilhaft zum Personenzug- und Güterdienst im Tal herangezogen werden.

Die C 4/5-Lokomotiven erhielten den damals größten Kessel aller Schweizer Lokomotiven. Die Gesamtheizfläche betrug 235 m², Überhitzerfläche 42,2 m², Rostfläche 4,1 m² (kein Kipprost). Die Kesselmitte lag 2.870 mm über Schienenoberkante. Der Dampfdruck betrug 15 kg/cm². Die breite Feuerbüchse konnte in Anbetracht der hohen Kessellage über den Rädern angeordnet werden.

Wie bereits erwähnt, waren diese Maschinen mit einem Vierzylinder- Verbundtriebwerk nach von Borries ausgerüstet. Der gemeinsame An- trieb erfolgte .auf die doppelt gekröpfte 2. Kuppelachse. Die Hochdruckzylinder lagen innen, die Niederdruck-Zylinder außen. Erstere waren 1 : 8, die zweiten 1 : 40 geneigt. Die Zylinder hatten Kolbenschieber und Außensteuerung nach Walschaerts. Die Zylinderleistungen erreichten 1500 - 1700 PS.

Um eine gute Kurvengängigkeit zu erreichen, erhielten die 2. Kuppelachse (Treibachse) um 5 mm schwächer gedrehte Spurkränze, die hinterste Kuppelachse 10 mm Seitenausschlag. Die Laufachse war als Adams-Achse erstellt und hatte Blattfederzentrierung.

Zu den Bremseinrichtungen zählten die doppelte Westinghouse-Bremse, welche mit 8 Klötzen einseitig auf die Treibachsen wirkte, sowie die zwölfklötzige Spindelbremse.

Das Dienstgewicht der Lokomotiven mit Tender betrug 117,1 Tonnen. Alle Einheiten dieser Gattung wurden 1925 ausrangiert.


Technische Daten

GesellschaftSBB
Nummern2801 - 2808
HerstellerMaffei
Achsfolge1'D
Spurweite1.435 mm
Rostfläche4,1 m²
Heizfläche193,2 m²
Überhitzer42,2 m²
Dampfdruck15 kg/cm²
Dauerleistung1.500 - 1.700 PS
Zylinder-Ø
- Hochdruck
- Niederdruch
 
395 mm
635 mm
Kolbenhub640 mm
Treibrad-Ø1.350 mm
Gesamtlänge16.102 mm
Dienstgewicht117,4 t
Geschwindigkeit65 km/h
Baujahr1906

Lokmagazin Nr. 68