Eisenbahn in der Schweiz
Baureihe C 5/6

Schweiz
09.08.1947
Mi.-Nr. 485

100 Jahre Schweizer Eisenbahnen

 

Die 1' E h4v-Güterzuglokomotive C 5/6 der Schweizerischen Bundesbahn wurde in den Jahren 1913 bis 1917 gebaut. Die 30 Lokomotiven C 5/6 waren die schwersten und leistungsfähigsten Dampflokomotiven der SBB, bestimmt für den Einsatz am Gotthard, aber auch auf anderen SBB-Strecken. Die indizierte Dauerleistung betrug 1.800 - 2.000 PS.

Dampfbetrieb der Schweizer Eisenbahn

Tschad
04.02.1998
Mi.-Nr. 1625 aus  Block 279

150 Jahre Schweizer Eisenbahnen

Nr. 2978

Guinea-Bissau
01.07.2001
Mi.-Nr. 1820 aus  Kleinbogen

Transport- und Verkehrsmittel

Nr. 2978

Guinea-Bissau
01.07.2001
Mi.-Nr. 1823 aus  Kleinbogen

Transport- und Verkehrsmittel

Nr. 2978
Lokomotivführer

 

 

 

Guinea-Bissau
01.07.2001
Mi.-Nr. 1824 aus  Kleinbogen

Transport- und Verkehrsmittel

Nr. 2978

Guinea-Bissau
01.07.2001
Mi.-Nr. 1825 aus  Kleinbogen

Transport- und Verkehrsmittel

Nr. 2978

03 1010
DR

Guinea-Bissau
01.07.2001
Mi.-Nr. 1880 aus  Block 359

Transport- und Verkehrsmittel

Nr. 2978


Technische Daten

GesellschaftSBB
Nummern2901 - 2902
2951 - 2978
HerstellerSLM
Achsfolge1'E
Dampfdruck15 kp/cm²
Zylinder(4) Verbund
Dauerleistung1.800 - 2.000 PS
Treibrad Ø1.330 mm
Gesamtlänge19,195 mm
Dienstgewicht125,6 t
Geschwindigkeit65 km/h
Baujahre1913 - 1917