Eisenbahn in der Schweiz
"Alfred Escher"

Schweiz
31.03.1932
Mi.-Nr. 260

50 Jahre Gotthardbahn

 

Alfred Escher lebte von 1819 bis 1882. Er war primär Bankier, Zürcher Kantonsrat und später Nationalrat und gründete in dieser Eigenschaft die Schweizerische Kreditanstalt und in der Folge war er treibende Kraft für die Schweizerische Nordostbahn "Spanisch-Brötli-Bahn" sowie später für den Bau der Gotthardbahn. Auch die Gründung des Eidgenössischen Polytechnikums (heute ETH Eidgenössische Technische Hochschule) und viele weitere kantonale und gesamt-eidgenössische Werke gehen auf seine Initiative zurück. Er gilt als einer der bedeutendsten Staatsmänner seiner Zeit.

Studer


Technische Daten

GeburtsortZürich
Geburtstag1819
Todesjahr1882