Eisenbahn in der Schweiz
Louis Favre

Schweiz
31.03.1932
Mi,-Nr. 259

50 Jahre Gotthardbahn

 

Der schweizer Ingenieur Louis Favre, geb. am 26. Januar 1826 in Chéne-Bourg bei Genf erbaute den Mont-Cenis-Tunnel und begann 1872 mit dem Bau des St. Gotthard-Tunnels, dessen Durchstich (1880) er nicht mehr erlebte. Er starb im St. Gotthard-Tunnel bei Göschenen am 19. Juli 1879 nach einem Schlaganfall.

Malediven
26.12.1989
Mi.-Nr. 1387

Eisenbahnpioniere

Louis Favre
Tunnelportal

Niger
15.10.1991
Mi.-Nr. 1144 aus  Block 79

Technische Errungenschaften

Louis Favre

BB 415
CFCO


Lebenslauf

GeburtsortChéne-Bourg
Geburtstag26. Januar 1826
Todestag19. Juli 1879