Eisenbahn in der Schweiz
Projekte
Swissmetro

St. Thomas und Prinzeninseln
00.00.2006
Mi.-Nr. xxxx aus  Block xxx bzw.
Mi.-Nr. xxxx aus  Block xxx

Rotary International

Swissmetro

Die Swissmetro ist ein bahnbrechendes Projekt einer unterirdischen Magnetschwebebahn in der Schweiz. Die Swissmetro wird die Reisezeiten zwischen den Schweizer Städten enorm verkürzen. So wird man für die Strecke Basel – Zürich nicht einmal mehr 15 Minuten benötigen.

An der ETH Lausanne befasst sich ein Forschungsteam unter Führung von Professor Marcel Jufer mit der technischen Machbarkeit. Die Studien sind schon so weit fortgeschritten, dass in nur einem halben Jahr mit dem Bau begonnen werden könnten. Bis heute wurden in das Projekt Swissmetro bereits 50 Millionen Franken investiert.

In der Swissmetro AG sind namhafte Firmen wie ABB oder Alstom vertreten. Trotzdem fehlt der Wirtschaft noch der Mut zu einem solch visionären Projekt. Die Politiker sind im Begriff die einmalige Chance, den Schweizer Wirtschaftsstandort auf der Welt zu profilieren, zu verschlafen und der Öffentlichkeit ist das Projekt grösstenteils noch unbekannt.


www.swissmetro.ch