Schweizerische Bundesbahnen
RABe 521 - 524

Der Stadler Flirt (flinker leichter innovativer Regional-Triebzug) ist ein von Stadler Rail für den Regional- und S-Bahn-Verkehr konstruierter und hergestellter elektrischer Niederflur-Triebzug. Die Grundvariante des Flirt wurde für die Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) entwickelt und trägt die Bezeichnung RABe 523. Die Fahrzeuge weisen geringe Massen sowie hohe Beschleunigungen und Bremsverzögerungen auf. Für Schweizer Verhältnisse ist die Höchstgeschwindigkeit von 160 km/h im Nahverkehrsbereich sehr hoch. Die Schwesterreihen 521, 522 und 524 unterscheiden sich prinzipiell nur hinsichtlich Traktionsausrüstung und Zugsicherungssystemen für die Nachbarländer.

Neben den Schweizerischen Bundesbahnen wird der Flirt auch von der Schweizerischen Südostbahn, der Transports Régionaux Neuchâtelois und den Freiburgischen Verkehrsbetrieben eingesetzt. Er wurde auch in viele Länder exportiert.


Guinea
10. 12. 2012
Züge der Welt
Schweiz

Technische Daten
521 522 523 524 524L
Gesellschaft SBB
Hersteller Stadler
Anzahl 30 12 12 19
Spurweite 1.435 mm
Achsfolge Bo'2'2'2'Bo' Bo'2'2'2'2'2'Bo'
Stromsystem 15 KV/16,7 Hz 15 KV/16,7 Hz
25 KV/50 Hz
15 KV/16,7 Hz 15 KV/16,7 Hz
3 kV =
15 KV/16,7 Hz
3 KV =
Stundenleistung 2.600 kW
Anfahrzugkraft 200 kN
Länge 74.266 mm 106.278 mm
Dienstgewicht 120 t 170 t
Geschwindigkeit 160 km/h
Baujahre 2004 - 2006 2008 - 2009 2004 - 2005 2007 - 2008