Schweizerische Bundesbahnen
Re 460/465

Die Re 460 ist eine vierachsige Vielzwecklokomotive der SBB, auch als Lok 2000 bekannt. Die SBB bestellten für den Personenverkehr Ende 1987 eine erste Serie von zwölf Lokomotiven, Mitte 1989 eine zweite Serie über weitere zwölf Maschinen bei der Schweizerischen Lokomotiv- und Maschinenfabrik (SLM), Winterthur. Offiziell ausgeliefert wurde die erste Re 460 am 28. Januar 1992. Bis Anfang 1996 wurden 119 Einheiten der Re 460 gebaut, welche bei den SBB die Betriebsnummern 460 000 bis 460 118 erhielten. Die Re 460 ist bis auf Weiteres die letzte Lokomotive, die quasi komplett von schweizerischen Unternehmen konstruiert wurde.

Die Re 465 der Bern-Lötschberg-Simplon-Bahn (BLS) stellen eine Weiterentwicklung der Re 460 dar. Der Unterschied liegt in der Umrichteranlage. Im Gegensatz zur Re 460, die mit einem Umrichter pro Drehgestell ausgerüstet ist, verfügt die Re 465 über einen Umrichter pro Radsatz. Somit lässt sich eine schleudernde Achse schneller und effektiver wieder in normalen Lauf bringen. Zudem besitzt die Re 465 sechspolige Asynchron-Fahrmotoren (Re 460: vierpolige Asynchronmotoren). Daraus resultiert eine gegenüber der Re 460 erhöhte Dauerleistung. Die BLS erhielt 18 Lokomotiven.

Weitere Ableger der Lok 2000-Familie findet man auch bei ausländischen Bahngesellschaften, so zum Beispiel für die breitspurige VR-Yhtymä (Finnische Staatsbahnen) als Sr2 (46 Stück). 22 gingen als El 18 an die norwegische Norges Statsbaner und zwei Maschinen unter der Bezeichnung TLN/TLS an die Kowloon-Canton Railway Corporation (KCR) (HongKong/China) für den Betrieb zwischen Kowloon (Hongkong) und Guangzhou.



Re 460
Grenada
5. 9. 1995

SINGAPORE '95



Re 460
Schweiz
11. 3. 1997

150 Jahre Schweizer Eisenbahnen



Re 460
Niger
28. 8. 1997

150 Jahre Eisenbahnen in der Schweiz



Re 460
Schweiz
- Automatenmarke
20. 9. 2001

Transportmittel der Post



Re 460
Schweiz
12. 3. 2002

100 Jahre Schweizer Bundesbahnen SBB



460 mit IC
Guinea
10. 12. 2012

Züge der Welt
Schweiz



SBB 460/Tunnelmund Bodio
Schweiz
12. 5. 2016

Eröffung des Gotthardbasistunnels


Technische Daten

460 465
Gesellschaft SBB BLS
Nummern 000 - 118 001 - 018
Anzahl 119 18
Achsfolge Bo'Bo'
Spurweite 1.435 mm
Traktionsleistung 6.100 kW 7.000 kW
Anfahrzugkraft 275 kN 300 kN
460 465
Länge 18.500 mm
Lokdienstlast 81 t
Lokreibungslast 81 t 84 t
Achslast 20,25 t
Geschwindigkeit 230 km/h 200 km/h
Baujahre 1992 - 1996 1994 - 1997