Eisenbahn in der Schweiz
Strecken
Rhätische Bahn

Schweiz
01.08.1949
Mi.-Nr. 539

Landschaften und technische Motive

Landwasserviadukt bei Filisur
Landwassertunnel
Ge 6/6

Die Rhätische Bahn betreibt eines der eindrücklichsten und kühnsten Bahnnetze der Welt. Sie ist eine Bahn der Extreme: Zwischen dem höchsten und dem tiefsten Punkt ihres gegenwärtig 375 km langen Netzes liegen mehr als 2.000 Höhenmeter. Ihre Gleise führen durch mehr als 100 Tunnels und über fast 500 Brücken. Nur so ist es möglich, die Haupttäler Graubündens mit der Schiene zu erschliessen. Der Albulatunnel ist der Alpentunnel mit der höchsten Scheitelhöhe in Europa. Die Berninalinie führt als einzige Schweizer Bahn offen über die Alpen hinauf auf 2.253 Meter über Meer! Mit Steigungen bis 70 Promille gehört sie zu den steilsten Adhäsionsbahnen der Welt.


Schweiz
07.03.1989
Mi.-Nr. 1388

100 Jahre Rhätische Bahn

Ge 4/4 II

Viadukt am Albulapaß


Grenadinen von St. Vincent
- Union Insel
07.06.2005
Block 13 mit Mi.-Nr. 366

200 Jahre Dampflokomotive

Vorderrheintal
Baureihe Ge 6/6 II
Glacier Express

Italien
06.05.2010
Mi.-Nr. 3375

UNESCO Weltkulturerbe Albula- und Berninabahn

Ge 4/4 II
Schnellzug
Landwasserviadukt