Eisenbahn in der Schweiz
TGV

Guinea
19.12.2002
Block 762 mit Mi.-Nr. 3990

Geschichte des französischen Eisenbahnwesens

TGV Atlantique
TGV der SBB
TGV Duplex
TGV Atlanique
Etienne Chambron

Sechs zum Teil von der SBB übernommene Triebwagen des TGV können auch mit dem schweizer Bahnstrom von 15.000 V, 16 2/3 Hz fahren. Für den Wechselstrombetrieb besitzt jeder Triebkopf einen Haupttransformator und jeder Fahrmotor seine eigene Thyristorsteuerung, um das Risiko des Ausfalls von mehr als einem Fahrmotor zur gleichen Zeit zu vermindern.

Das Handbuch der Lokomotiven


Technische Daten

GesellschaftSNCF
HerstellerAlsthom
Bauart10-teilig
AchsfolgeBo'Bo'+Bo'+7x2'+Bo'+Bo'Bo'
Spurweite1.435 mm
Treibrad-Ø920 mm
Stromsysteme 25 kV, 50 Hz
15 kV, 50 Hz
1.500 V =
Fahrmotoren12
Leistung je Fahrmotor525 kW
Gesamtgewicht381,8 t
Reibungsgewicht184 t
Achslast16,1 Mp
Länge200.190 mm (10-teilig)
Geschwindigkeit300 km/h
BaujahreTGV bicourant 1981
TGV tricourant 1984