Československé státní dráhy
M 260 001

Der M 260.001 war ein Motor-Triebwagen für den Schnellverkehr der Tschechoslowakischen Staatsbahn CSD. Wegen seines eleganten Äußeren erhielt das Fahrzeug den Beinamen Stríbrný šíp

Ausgehend von den guten Erfahrungen mit den Triebwagen Reihe M 290.0 von Tatra, welche als Slowakischer Pfeil zwischen Prag und Bratislava verkehrten, wurde bei CKD in Prag ein ähnliches Fahrzeug bestellt. Der Triebwagen wurde im Frühjahr 1939 geliefert, kam jedoch wegen des Kriegsbeginns am 1. September 1939 nicht mehr fahrplanmäßig zum Einsatz.

In den 1970er Jahren wurde das Fahrzeug von Eisenbahnfreunden auf einem Abstellgleis in Šumperk entdeckt und später äußerlich wieder hergerichtet. Bis Ende 2015 wurde das Fahrzeug betriebsfähig aufgearbeitet, wobei statt der nicht mehr vorhandenen originalen Antriebsanlage zwei Dieselmotoren von TEDOM zum Einbau kamen. Am 10. September 2016 wurde das Fahrzeug im Eisenbahnmuseum Lužná u Rakovníka der Öffentlichkeit vorgestellt.


Tschechoslowakei
5. 9. 2018

Historische Eisenbahn


Technische Daten
Gesellschaft ČSD
Nummer 001
Hersteller ČKD
Achsfolge (1A)'(A1)'
Spurweite 1435 mm
Leistung 2 x 169 kW
Länge 22450 mm
Gewicht 44,8 t
Achslast 11,2 t
Geschwindigkeit 130 km/h
Baujahr 1939