Eisenbahn in der Tschechoslowakei
Československé státní dráhy
M 152.0

Tschechoslowakei
6.10.1986
Mi.-Nr. 2884

Schienenfahrzeuge

M 120.4

M 152.0

Fahrdienstleiter


Die Triebwagen der Reihe M 152.0 (ab 1988: 810) der Tschechoslowakischen Staatsbahnen (ČSD) sind zweiachsige Dieseltriebwagen für den Regionalverkehr. Die Fahrzeuge bilden die dritte Generation zweiachsiger Triebwagen der ČSD. Passend zu den Triebwagen wurden entsprechende Beiwagen geliefert, welche in Aufbau und Aussehen identisch mit den Triebwagen sind. Durch seine große Verbreitung und seine einfallslose Kastenform nicht gerade beliebt, ist er jedoch als "das" Nebenbahnfahrzeug der Gegenwart zu bezeichnen. Nicht weniger als 678 Exemplare bevölkern die Gleise der ČSD. Baugleiche Fahrzeuge wurden auch an die Ungarischen Staatsbahnen (MÁV) geliefert. Diese bezeichnet die Triebwagen als Bzmot.

Nach Auflösung der Tschechoslowakei kamen 1993 die auf dem Gebiet der Slowakei stationierten Triebwagen zur Železnice Slovenskej Republiky (ŽSR).


Technische Daten
Gesellschaft ČSD
Nummern 0001 - 0678
Hersteller Tatra Vagonka Studenka
Anzahl 678
Achsfolge 1A
Spurweite 1.435 mm
Motor LIAZ ML634
Leistung 155 kW
Anfahrzugkraft 29 kN
Länge 13.970 mm
Gewicht 20 t
Achslast 10 t
Geschwindigkeit 80 km/h
Baujahre 1975 -1982