Societé de Chemin de Fer Ottoman d’Anatolie
Nr. 6 - 11

Das Zweigwerk der Maschinenfabrik Esslingen in Saronno (Italien) baute 1886/87 sechs Lokomotiven mit der Achsfolge C für die Societé de Chemin de Fer Ottoman d’Anatolie, die mit den Nummern 6 - 11 zum Einsatz kamen. Nach Übernahme durch die Türkiye Cumhuriyeti Devlet Demiryolları (TCDD) wurden die Lokomotiven in der Reihe 33 geführt. Nach Ausmusterung der 33.28 wurden die beidseitigen Wasserkästen demontiert. In diesem Zustand wurde sie als Denkmallokomotive beim Bahnhof in Ankara aufgestellt.



33.28
Türkei
24. 5. 1988

Lokomotiven


Technische Daten
Gesellschaft CFOA
Nummern 6 - 11
Hersteller Esslingen
Fabr.-Nr. 78 - 81
97, 98
Fahrwerk 0-6-0 (C)
Dampfdruck 9 kp/cm²
Spurweite 1.435 mm
Treibrad-Ø 1.330 mm
Länge 9.200 mm
Gewicht 40,9 t
Geschwindigkeit 60 km/h
Baujahre 1896 - 1897