Eisenbahn in Großbritannien
British Rail
APT-E

Liberia
04.03.1974
Mi.-Nr. 911

100 Jahre Weltpostverein

 

Mit dem APT-Versuchstriebwagen wird erstmalig in Gropbritannien die Neigetechnik angewendet. Beim "APT" arbeitet man mit einer exakteren und raffinierteren Methode - die Neigung eines Wagens richtet sich nach der Stellung des vorhergehenden Wagens beim Durchfahren einer Kurve. Der Neigungswinkel kann bis zu 9º betragen; dann ist eine Seite des Wagens 400 mm höher als die andere.

Hier muß nun erwähnt werden, daß die Neigungseinrichtung nur ein Teil des neuen Konzepts ist - eine neue grundlegend überarbeitete Wagenabstützung mit selbsttätiger Drehgestellanlenkung trug noch mehr zu diesem vielversprechenden Innovationspaket bei. Im Dezember 1967 stellte man einen formellen Antrag auf Bewilligung von Forschungsmitteln. Nach etlichen Verzögerungen wurde dann 1973 der Bau eines vierteiligen Versuchstriebwagens mit Gasturbinenantrieb genehmigt, der nach einer ersten geheimen Erprobung auf der BR-Teststrecke bei Nottingham 1975 der Öffentlichkeit vorgestellt. Dieser "APT-E" (E = Experiment) erreichte zwischen Reading und Swindon 242 km/h und - noch eindrucksvoller - fuhr die 159 Kilometer von London nach Leicester in einer knappen Stunde.


Bhutan
30.10.1974
Mi.-Nr. 593

100 Jahre Weltpostverein

Typ American
APT-E

Liberia
04.06.1976
Mi.-Nr. 1001

100 Jahre Telefon

 

Antigua
00.01.1979
Mi.-Nr. 532

100. Todestag von Sir Rowland Hill

 

Niger
06.06.1979
Mi.-Nr. 665

100. Todestag von Sir Rowland Hill

 

Grenadinen von Grenada
10.12.1981
Mi.-Nr. 484 aus Block 61

100 Jahre Mitgliedschaft im Weltpostverein - UPU -

Typ American
Bahnpostwagen
Maglev
APT-E

Kongo (Brazaville)
02.03.1982
Mi.-Nr. 857

Züge

APT-E

Mt. Washington

George Stephenson


Dschibuti
22.04.1985
Block 114 Mi.-Nr. 439

150 Jahre Deutsche Eisenbahn

Baureihe 5MT
Baureihe ATP
Baureihe D 40
Nr. 29
Rocket
Baureihe 5MT (Black Five)

Zentralafrika
23.03.1999
Mi.-Nr. 2230 aus Kleinbogen

Transportmittel

 

Grenada
05.09.2000
Kleinbogen mit Mi.-Nr. 4329 - 4334

Lokomotiven aus aller Welt

 

Gabun
10.12.2000
Mi.-Nr. 1541 aus Block 104

Lokomotiven aus aller Welt

 

Technische Daten

Gesellschaft BR
Achsfolge Bo'2'2'2'Bo'
Spurweite 1.435 mm
Leistung 4 x 298 PS
Länge 87,.620 mm
Gewicht 148 t
Geschwindigkeit 242 km/h
Baujahr 1975