Eisenbahn in Großbritannien
Great Western Railway
Class 28XX

Tuvalu
19.03.1985
Mi.-Nr. 288 und 289

Lokomotiven

Nr. 2811

Die Lokomotiven der Great Western Railway mit den Nummern 2800 - 2883 stammen aus der ersten Serie, deren Bau 1903 unter Churchward begonnen wurde. Es waren die ersten Lokomotiven in Großbritannien mit der Achsfolge 2-8-0. Der Bau der Lokomotiven mit den Nummern 2884 bis 2899 und 3800 - 3866 begann 1938 unter Collett. Insgesamt entstanden 167 Maschinen, die alle mit Ventilsteuerung ausgestattet sind. Die Lokomotive mit der Nr. 2818 wurde 1963 restauriert und wird erhalten.


Grenada
19.07.2004
Mi.-Nr. 5455 aus  Kleinbogen

200 Jahre Dampflokomotiven

 

Technische Daten

Gesellschaft GWR
Nummern 2800 - 2883
2884 - 2899
3800 - 3866
Anzahl 167
Achsfolge 2-8-0 (1'D)
Spurweite 1.435 mm
Dampfdruck 15,8 kp/cm²
Zylinder-Ø (2) 470 mm
Kolbenhub 762 mm
Treibrad-Ø 1.410 mm
Gewicht 117 t
Baujahre 1903 - 1919
1938 - 1942

British Locomotives 1951; Preserved Locomotives