Eisenbahn in Großbritannien
Midland Railway
Class 1F

Tuvalu Niutao
21.08.1985
Mi.-Nr. 53 und 54

Lokomotiven

Nr. 1708 um 1930 (ohne Führerhaus)

S. W. Johnson konstruierte für die Midland Railway eine Tenderlekomotive mit der Achsfolge 0-6-0, von der zwischen 1874 und 1900 eine Serie von 280 Lokomotiven in Derby gebaut wurde. Um 1926 wurden viele Maschinen bei einem Umbau mit Belpair-Kesseln ausgerüstet. Die letzte Maschine der Serie, die zuletzt bei British Rail die Nummer 41708 führte, war bis 1966 als Rangierlokomotive im Staveley Eisenbwerk im Einsatz. Sie war seinerzeit die älteste Lokomotive britischer Bahnen. Sie ist museal erhalten.


Technische Daten

Gesellschaft MR
Hersteller Derby
Anzahl 280
Achsfolge 0-6-0 (C)
Spurweite 1.435 mm
Dampfdruck
nach Umbau
10,55 kp/cm²
 9,84 kp/cm²
Zylinder-Ø 432 mm
Kolbenhub 610 mm
Zugkraft
nach Umbau
1131 kp
1055 kp
Treibrad-Ø 1.397 mm
Gewicht 40 t
Baujahre 1874 - 1900

Preserved Locomotives; British Locomotives 1951