Great Western Railway
City Class

Der Ruhm der "City"-Klasse der Great Western Railway beruht auf einer Fahrt im Mai 1905, mit einer Höchstgeschwindigkeit von 164 km/h, ein Geschwindigkeitsrekord. Eine nachträgliche Analyse der Zeiten zeigte allerdings, daß die tatsächliche Geschwindigkeit wohl etwas niedriger lag. Auch wenn dies so ist führte dieses Ereignis zur Erhaltung des Tageshelden, der Nr. 3717 City of Truro. Ursprünglich als 3433 - 3442 bezeichnet nummerte man sie später in "3710 - 3719" um.

Es gab nur zehn eigentliche "City"-Maschinen, aber 27 ähnliche Lokomotiven entstanden durch Umbauten aus den verwandten "Badminton"- und "Atbara"-Klassen. Sie waren eine Art Lückenfüller in einer Zeit als die ehrwürdige GWR einen großen Sprung nach vorne machte und ihren schon für das 19. Jahrhundert als altmodisch geltenden Lokomotivpark durch Maschinen ersetzte, die ihrer Zeit voraus waren. In der Zwischenzeit baute man diese Reihe von Lokomotiven, mit Innenzylindern und außenliegenden Kuppelstangen und mit innen- und außenliegenden Sandwichrahmen, aber mit neuzeitlichen Kesseln.

Als Lückenbüßer wurde die "City"-Klasse nur kurz vor namhaften Schnellzügen benötigt, aber abgesehen von dem etwas zweifelhaften Rekord hatten sie allgemein einen guten Ruf als schnelle Renner, Die letzte verschwand schon 1931 aus dem Dienst, allerdings kehrte die City of Truro nach dem 2. Weltkrieg in den Betrieb zurück, um für Sonderzüge der Eisenbahnfreunde zur Verfügung zu stehen. Heute wird sie im Great Western Museum in Swindon ausgestellt.



Nr. 3717 City of Truro mit Personenzug
Niger
24. 4. 1975

Lokomotiven



Nr. 3440 City of Truro
Äquatorialguinea
1. 8. 1978

Historische Dampflokomotiven



Nr. 3717 City of Truro
St Vincent
- Bequia
22. 2. 1984

Lokomotiven



Nr. 3717 City of Truro
Togo
8. 9. 2000

Historische Lokomoitven



Nr. 3440 City of Truro
Guinea
8. 6. 2001

Lokomotiven aus aller Welt (I)



Nr. 3440 City of Truro
Insel Man
21. 2. 2004

Dampflokomotiven



Nr. 3440 City of Truro/Personenwagen
Gambia
19. 4. 2004

200 Jahre Dampflokomotiven



Nr. 3440 City of Truro/Personenwagen
Gambia
19. 4. 2004

200 Jahre Dampflokomotiven



Nr. 3717 City of Truro/Personenzug
St. Kitts
21. 9. 2004

200 Jahre Dampflokomotiven



Nr. 3717 City of Truro/Personenzug
Sambia
22. 8. 2005

200 Jahre Dampflokomotiven



Technische Daten

Gesellschaft GWR
Nummern 3433 - 3442
Konstukteur Churchward
Hersteller Swindon Works
Fahrwerk 4-4-0 (2'B)
Spurweite 1.435 mm
Rostfläche 1,9 m²
Heizfläche 125,5 m²
Überhitzer 20,1 m²
Dampfdruck 14,1 kp/cm²
Zylinder-Ø (2) 457 mm
Kolbenhub 660 mm
Zugkraft 79,2 kN
Treibrad-Ø 2.045 mm
Gesamtgewicht 94 t
Reibungsgewicht 36,8 t
Achslast 18,6 t
Länge 17.126 mm
Geschwindigkeit 164 km/h
Baujahre 1902 - 1909

Mir fehlende Marken mit gleichem Motiv

Mi.-Nr. ?
Nr. 3440 City of Truro
Mali
2011

Eisenbahningenieure