British Rail
D1100 - D1111, D1500 - D1999

Diese tüchtigen Lokomotiven sind die Arbeitstiere im Diesellokstall der BR und stellen fast die Hälfte aller Diesellokomotiven mit Leistungen von 2.000 PS und mehr. Von 1962 bis 1967 bauten Brush Engineering und die BR-Werkstätten in Crewe insgesamt 528 Stück. Alle erhielten die gleiche elektrische Ausrüstung von Brush und die gleichen Sulzermotoren - mit leicht erhöhter Leistung - wie die Peak-Class. Die Motoren baute Vickers-Armstrong in Barrow, England in Lizenz. Ursprünglich war die Reihe von D1500 - D1999 und von D1100 - D1111 numeriert, die Umnummerung des Jahres 1968 ließ sie zur Reihe 47werden.

Es gibt etliche Untertypen in dieser Reihe mit abweichenden Details. Die Reihe 47.0 (243 Stück) besaß anfänglich Dampfheizkessel, durch die hohe Zahl belegt sie auch die Reihen 471xx und 472xx. Die Reieh 47.3 (81 Stück) hat keinerlei Heizeinrichtungen, aber eine besondere Fahrsteuerung für niedrige Geschwindigkeiten, die beim automatischen Beladen von Kohlenzügen benötigt wird. Die 185 Loks der Reihe 47.4 (Nrn. 474xx, 475xx) verfügen über elektrische Zugheizeinrichtungen (einige haben auch noch Dampfkessel). Einzelgänger der Gruppe ist die frühere Nr. 47046, die ab 1975 als Testobjekt für die Erprobung des Paxman-Motors, "16RK3CT" von 2.425 kW (3.296 PS) dient und dadurch einziges Mitglied der Reihe 47.6, die später zur 47901, wurde.

Aus der Versuchslok Nr. 47901 von 1975 entstand 1976 die Reihe 56. Sie gleichen der Teihe 47 in Achsfolge, Größe, Gewicht und Aussehen (abgesehen vom Anstrich), besitzen aber durch das größere Antriebsaggregat eine um 18 % höhere Leistung.



BR 47
Rowland Hill
Grenadinen von Grenada
30. 7. 1979

100. Todestag von Sir Rowland Hill


Tuvalu
- Nukulaelae
11. 7. 1986

Lokomotiven


Bhutan
25. 11. 1996

Eisenbahnen aus aller Welt



D1555
Guinea
25. 10. 1999

Lokomotiven aus aller Welt



D1595
Malediven
26. 10. 1999

Lokomotiven



Personenzug
Grenadinen of St. Vincent
- Bequia
21. 11. 2005

200 Jahre Dampflokomotiven


Grenadinen of St. Vincent
- Bequia
21. 11. 2005

200 Jahre Dampflokomotiven


Technische Daten
Gesellschaft BR
Nummern D1500 - D1599
D1100 ff.
47000 ff.
Hersteller Brush
Crewe Works
Anzahl 528
Achsfolge Co'Co'
Spurweite 1.435 mm
Motor Sulzer 12LDA28B
Generator Brush 64-68 Mk1 oder Mk2
Leistung 1.920 kW
Zugkraft 267 kN
Länge 19.380 mm
Gewicht 120,5 t
Achslast 20 t
Geschwindigkeit 152 km/h
Baujahre 1963 - 1967

Weitere Marken mit gleichem Motiv (nicht in meiner Sammlung):

Guinea
2008

150. Geburtstag von Rudolf Diesel