London & North Western Railway
Webb Coal Tank

Die Webb Coal Tank der London & North Western Railway (LNWR)ist eine Dampflokomotivreihe des Typs 0-6-2T. Sie wurden "Coal Tanks" genannt, weil es eine Tenderlok-Version mit Seitentank von der Webb Standard 17in Coal Engine war. Dreihundert Maschinen wurden zwischen 1881 und 1897 gebaut. Davon kamen noch 292 zur London Midland und Scottish Railway (LMS). Sie wurden in einer festen Blockfolge (7550 - 7841) neu nummeriert und in der Leistungsklasse 1F geführt. 64 Maschinen gingen im Januar 1948 in das Eigentum von British Railways über. Sie erhielten die Nummern 58.880 bis 58.937 und kamen zur Leistungsklasse 2F. Die Lokomotive BR 58926, ex-LMS 7799, ursprünglich LNWR 1054, ist bei der Keighley und Worth Valley Railway erhalten.



Nr. 7720 mit Personenzug
Großbritanien
20. 2. 2014

Eisenbahnen aus Wales


Palau
3. 9. 2014

Züge


Palau
3. 9. 2014

Züge



Nr. 7720 mit Personenzug
Großbritanien
14. 9. 2014

Dampflokomotiven aus Wales


Technische Daten

Gesellschaft LNWR
Konstrukteur Webb
Hersteller Crewe Works
Anzahl 300
Fahrwerk 0-6-2 (C1)
Spurweite 1.435 mm
Rostfläche 1,58 m²
Heizfläche 99,87 m²
Dampfdruck 1,55 kp/cm²
Zylinder-Ø (2) 432 mm
Kolbenhub 610 mm
Zugkraft 73,5 kN
Treibrad-Ø 1.359 mm
Gesamtgewicht 44,45 t
Reibungsgewicht 34 t
Baujahre 1881 - 1897