Eisenbahn in Großbritannien
Bristol & Exeter Railway
Nummern 39 - 46

Volksrepublik Korea
20.06.1983
Mi.-Nr. 2377 aus Block 147

Lokomotiven

 

Die Schnellzuglokomotiven der Bristol & Exeter Railway, die 1876 von der Great Western Railway übernommen wurde, fällt durch ihr enormes Antriebsrad mit einem Durchmesser von 2.7543 mm auf. Das dortige Gleis ist mit 2.140 mm das breiteste, das jemals gebaut wurde. Die großen Räder gaben diesen Lokomotiven eine hohe Geschwindigkeit. Es wurden 131 km/h erreicht. Sie waren bis 1873 im Einsatz.


Tuvalu
19.03.1985
Mi.-Nr. 294 und 295

Lokomotiven

 

Technische Daten
Gesellschaft B&ER
Konstrukteur James Pearson
Hersteller Rothwell & Co
Radanordung 4-2-4 (2'A2')
Spurweite 2.140 mm
Zylinder-Ø 419 mm
Kolbenhub 610 mm
Treibrad-Ø 2.743 mm
Laufrad-Ø 1.219 mm
Gewicht 50,8 t
Baujahre 1853 - 1854