Stockton & Darlington Railway
"Royal George"

Tuvalu Funafuti
24. 12. 1984

Lokomotiven

 

Das Hauptproblem der frühen Lokomotiven war ihr Unvermögen, genug Dampf für eine 20-Meilen-Fahrt zu erzeugen. Die Sache nahm Timothy Hackworth in die Hand. Er vergrößerte den Kessel und installierte ein Rückkehr-Feuerrohr. Die Lokomotive "Royal George" wurde von Timothy Hackworth auf sechs Rädern montiert und die Zylinder senkrecht montiert. Dabei griff er auf die unbrauchbare "Chittaprat"zurück.


Laos
5. 5. 1988

ESSEN '88

Projektmodell von Hackworth

Grenada
2. 12. 1991

Eisenbahnen der Welt

Nr. 5

Malediven
2. 9. 1996

Eisenbahnen der Welt

 

Benin
3. 12. 1997

Lokomotiven aus dem frühen 19. Jahrhundert

Projektmodell von Hackworth

St. Thomas und Prinzeninsel
5. 11. 2007

Die ersten Lokomotiven

Pen-y-darren
Hintergrund: "Royal George"

St. Thomas und Prinzeninsel
5. 11. 2007

Die ersten Lokomotiven

"Rocket"
Hintergrund: "Royal George"

Grenadinen von St. Vincent
- Mayreau
14. 3. 2012

Frühe Dampflokomotiven



Royal George
George Stephenson
Burundi
28. 12. 2012

Frühe Dampflokomotiven

 

Technische Daten

Gesellschaft S&DR
Konstrukteur Timothy Hackworth
Hersteller Shildon Works
Radanordnung 0-6-0 (C)
Spurweite 1.435 mm
Baujahr 1827