Highland Railway
River Class 70-75

Die River Class war Smiths einzige Kontrktion für die Highland Railway und sie waren die größten und leistungsfähigsten Lokomotiven, die für dieses Unternehmen gebaut wurden. Die ersten beiden Maschinen wurden gegen Ende August 1915 nach Perth geliefert. Aufgrund von Meinungsunterschieden über die Einsatzmöglichkeiten der Lokomotiven auf dem Netz der Highland Railway erfolgte ein Verkauf an die Caledonian Railway. Dort wurden sie mit den Nummern 938-943 eingesetzt. Nach Übernahme dur die LMS erhielten sie die Nummern 14756-14761 in der Reihe der 4P. In den Jahren 19391946 wurden sie verschrottet.



HR River Class
CR 939
Grenadinen von St. Vincent
- Union Insel
4. 12. 1987

Lokomotiven VII


Technische Daten

Gesellschaft HR
Nummern 70-75
Konstrukteur Smith
Hersteller Hawthorn Leslie and Company
Fabr.-Nr. 3095-3100
Radanordnung 4-6-0 (2'C)
Spurweite 1435 mm
Rostfläche 2,35 m²
Heizfläche 148.6 m²
Überhitzer 33 m²
Dampfdruck 11 kp/cm²
Zylinder-Ø (2) 533 mm
Kolbenhub 711 mm
Treibrad-Ø 1829 mm
Laufrad-Ø 991 mm
Zugkraft 103,8 kN
Gesamtgewicht 73 t
Achslast 18,03 t
Baujahre 1915