Killingworth Colliery
Lokomotiven von George Stephenson

George Stephenson entwickelte seine ersten Lokomotiven, als er auf einer Zeche in Killingworth beschäftigt war. Am 27. Juli 1814 lief seine erste Lokomotive, die "Blucher" zum ersten Mal. Ihr Schicksal ist es, vergessen zu werden. Stephenson versuchte bei den Lokomotiven verschiedene Antriebstechniken.



Blucher (1814)
Zahnradkupplung
Grenada
2. 12. 1991

Eisenbahnen der Welt



Kettenantrieb (1816)
Grenada
2. 12. 1991

Eisenbahnen der Welt



Direktantrieb (1815)
Malediven
2. 9. 1996

Eisenbahnen der Welt



Kettenantrieb (1816)
Lesotho
6. 7. 2000

175 Jahre öffentliche Eisenbahn



Blucher/George Stephenson
Mazedonien
30. 5. 2014

200 Jahre Eisenbahn



Blucher
Sierra Leone
24. 7. 2015

190 Jahre Locomotion Nr. 1



Kettenntrieb/Rocket
Sierra Leone
29. 4. 2016

Erste Züge


Technische Daten

  "Blucher" Direktantrieb Kettenantrieb
Hersteller G. Stephenson
Fahrwerk 0-4-0 (B)
Zylinder-Ø 203 mm 229 mm
Kolbenhub 610 mm ? mm
Geschwindigkeit 6,5 km/h  
Baujahre 1814 1815 1816

Mir fehlende Marken mit gleichem Motiv

Mi.-Nr. ?
Blucher
Mali
2010

Persönlichkeiten