Great Western Railway
North Star

Die Lokomotive wurde von Robert Stephenson ursprünglich für die New Orleans Railway in 1676 mm Spurweite gebaut. Sie kam aber bei der Great Western Railway nach Umbau in 2134 mm Spurweite zum Einsatz. Sie erhielt 1854 neue Zylinder und einen größeren Kesse und blieb bis 1871 im Einsatz. Verschrottet wurde sie dann 1906 in Swindon. 1925 entstand ein Nachbau, der museal erhalten ist.



Robert Stephenson
Polen
13. 2. 1976

Geschichte des Lokomotivenbaus


Grenada
2. 12. 1991

Eisenbahnen der Welt



Lokomotive von Marc Seguin
Hintergrund: "Campbell"
St. Thomas und Prinzeninsel
5. 11. 2007

Die ersten Lokomotiven



Hintergrund: "Northumbrian"
Moçambique
30. 9. 2009

Lokomotiven



Rocket/North Star/Puffing Billy
Moçambique
25. 3. 2013

Dampflokomotiven


Grenada
23. 6. 2014

Frühe Dampflokomotiven



North Star/Robert Stephenson
Niger
30. 11. 2014

Historische Dampflokomotiven


Technische Daten

Gesellschaft GWR
Hersteller R. Stephenson
Fahrwerk 2-2-2 (1A1)
Spurweite 1676 mm
2134 mm
Zylinder-Ø 406 mm

Kolbenhub 406 mm
Treibrad-Ø 2540 mm
Gewicht 21,1 t
Geschwindigkeit 49,1 km/h
Baujahr 1837