Richard Trevithick
Dampflokomotiven

Coalbrookdale/Pen-y-darren
Richard Trevithick
Coalbrookdale/Pen-y-darren

Die Coalbrookdale Company baute eine Eisenbahnlokomotive für Richard Trevithick, aber wenig darüber bekannt ist, einschließlich, ob sie wirklich lief. Bis heute ist die einzige bekannte Informationen über sie eine "Zeichnung im Science Museum in London, die zusammen mit einem Brief, der von Trevithick an seinen Freund, Davies Giddy geschrieben wurde, dort aufbewahrt wird. Die Zeihnung zeigt einen einzigen horizontalen Zylinder integriert in einem Rückkehr-Flammrohrkessel. Ein Schwungrad trieb die Räder auf einer Seite durch Stirnräder, und die Achsen wurden direkt auf dem Kessel montiert, ohne Rahmen. Die Kolbenstange, Führungsschienen und Querkopf sind direkt über der Feuerraumtür angeordnet, wodurch es extrem gefährlich war, sie zu schießen. Darüber hinaus zeigt die Zeichnung, das die Lokomotive auf Flachschienen mit einer Spurweite von 914 mm lief.

Diese Zeichnung ist als Grundlage aller Bilder und Repliken des späteren "Pen-y-darren", da keine Pläne für diese Lok erhalten sind.

Die Konstruktion der Pen-y-darren unterschied sich von der Coalbrookdale. Der Zylinder wurde ans andere Ende des Kessels verlegt, so dass die Feuerraumtür sich nicht mehr im Bereich bewegender Teile befand. Die Lokomotive erhielt einen Vierrad-Rahmen. An einem Ende wurde ein Einzylinder mit sehr langen Hub teilweise im Kessel montiert. Obwohl sie funktionierte, war der Lokomotive kein Erfolg beschieden, da sie zu schwer für die für Pferdewagen konzipierten gusseisernen Schienen war. Nach fünf Monaten wurde ihr mobiler Betrieb eingestellt; die Maschine wurde nur noch als ortsfeste Anlage eingesetzt.



Pen-y-darren
JNR 0
Ajman
1972

Lokomotiven



Pen-y-darren/R. Trevithick
Polen
13. 2. 1976

Geschichte des Lokomotivenbaus



Pen-y-darren
Bulgarien
20. 10. 1983

Historische Dampflokomotiven



Pen-y-darren
St. Vincent
27. 7. 1984

Lokomotiven



Pen-y-darren
Gambia
9. 12. 1987

60 Jahre Micky-Maus



Pen-y-darren
Guyana
15. 11. 1994

Dampflokomotiven



Pen-y-darren/Lokomotivführer
Kambodscha
17. 8. 1995

Historische Dampflokomotiven



Pen-y-darren
Malediven
2. 9. 1996

Eisenbahnen der Welt



Pen-y-darren
Niger
28. 8. 1997

Verkehrsmittel



Pen-y-darren
Benin
3. 12. 1997

Lokomotiven aus dem frühen 19. Jahrhundert



Pen-y-darren
Somalia
3. 12. 1997

Historische Lokomotiven



Laufgestell der Lokomotive "Campbell"
Pen-y-darren
Somalia
3. 12. 1997

Historische Lokomotiven



Pen-y-darren
Benin
18. 6. 1999

Dampfwagen und Lokomotiven



Pen-y-darren
Madagaskar
1999

Transportmittel



Pen-y-darren
Nevis
10. 6. 2000

175 Jahre Überland-Personenverkehr mit der Eisenbahn



Pen-y-darren
Togo
8. 9. 2000

Historische Lokomoitven



Pen-y-darren
Insel Man
21. 2. 2004

Dampflokomotiven



Pen-y-darren/Baureihe D mit vorderer Laufachse/Bahnhof Mosty
Weißrußland
31. 5. 2004

Lokomotiven und Bahnhöfe



Pen-y-darren
Grenada
19. 7. 2004

200 Jahre Dampflokomotiven



Pen-y-darren
Hintergrund: "Royal George"
St. Thomas und Prinzeninsel
5. 11. 2007

Die ersten Lokomotiven



Pen-y-darren
Hintergrund: Signal/Eisenbahner
Mosambik
30. 9. 2009



"Pen-y-darren"/Richard Trevithick
Togo
15. 7. 2010

George Stephenson



Pen-y-darren
Togo
15. 12. 2010

Historische Lokomotiven



Pen-y-darren/Baldwin 0-6-0
Bauart Norris/"Best Friend of Charleston"
Togo
15. 12. 2010

Historische Lokomotiven



Nr 92203 "Black Prince"/Pen-y-darren
Burundi
30. 5. 2012

Dampfzüge



Pen-y-darren/Richard Trevithick
Burundi
28. 12. 2012

Frühe Dampflokomotiven



Coalbrookdale Lokomotive
Malediven
13. 1. 2015

Geschichte der Verkehrsmittel



Coalbrookdale Lokomotive
Richard Trevithick
Guinea-Bissau
18. 2. 2015

Dampflokomotiven



Pen-y-darren/R. Trevithick
Albanien
27. 9. 2015

190 Jahre Eisenbahn



Coalbrookdale/KD6
Sierra Leone
28. 11. 2016

Dampflokomotiven


Technische Daten

Coalbrookdale Pen-y-darren
Hersteller Coalbrookdale Co. Penydarren Iron Works
Fahrwerk AA
Spurweite 914 mm
Dampfdruck   3 kp/cm²
Coalbrookdale Pen-y-darren
Zylinder-Ø   210 mm
Kolbenhub   1.373 mm
Geschwindigkeit   6,4 km/h
Baujahr 1802 1804

Mir fehlende Marken mit gleichem Motiv

Mi.-Nr. ?
Pen-y-darren
Mali
2011

Eisenbahningenieure