Persönlichkeiten
"Richard Trevithick"

Richard Trevithick wurde am 13. April 1771 in Illogan (Cornwall) geboren. Er starb am 22. April 1833 in Dartford (Kent). Durch zahlreiche Erfindungen und die Konstruktion arbeitsfähiger Modelle vonHochdruckdampfmaschinen (1796/1797) trug er wesentlich zur Entwicklung der Dampfmaschine bei. Um 1800 konstruierte er einen Dampfwagen (Patent 1802) und 1803/1804 die erste Dampflokomotive (Invicta). 1805 trieb er einen Raddampfer über eine Hochdruckdampfmaschine an, 1812 eine Dreschmaschine. Ohne dauerhaften Erfolg versuchte er, Dampfmaschinen im Silberbergbau Perus einzusetzen. 1827 kehrte er nach England zurück und lebte vom Verkauf seiner Patente. Vater und Sohn Stephenson unterstützten ihn bis zu seinem Tode.



Pen-y-darren/R. Trevithick
Polen
13. 2. 1976

Geschichte des Lokomotivenbaus


Malediven
26. 12. 1989

Eisenbahnpioniere



Richard Trevithick/George Stephenson
Antigua und Barbuda
10. 11. 1997

Frühe Dampflokomotiven



Pen-y-darren
Benin
3. 12. 1997

Lokomotiven aus dem frühen 19. Jahrhundert



LNER A3 4472 "Flying Scotsman"
Richard Trevithick/Fabrikschilder
Niger
1998

Eisenbahnen aus aller Welt



Lokomotion Nr. 1/George Stephenson
Pen-y-darren
Nevis
10. 6. 2000

175 Jahre Überland-Personenverkehr mit der Eisenbahn


Grenada
19. 7. 2004

200 Jahre Dampflokomotiven



"Pen-y-darren"/Richard Trevithick
Togo
15. 7. 2010

George Stephenson

 



Pen-y-darren/Richard Trevithick
Burundi
28. 12. 2012

Frühe Dampflokomotiven



Richard Trevithick/"Catch me who can"
Zentralafrika
20. 8. 2012

Pioniere der Eisenbahn



Richard Trevithick
Dampfwagen "Puffing Devil"
Malediven
13. 1. 2015

Geschichte der Verkehrsmittel



Coalbrookdale Lokomotive
Richard Trevithick
Guinea-Bissau
18. 2. 2015

Dampflokomotiven



Pen-y-darren/R. Trevithick
Albanien
27. 9. 2015

190 Jahre Eisenbahn


Persönliche Daten

Geburtsdatum 13. April 1771
Geburtsort Illogan (Cornwall)
Todestag 22. April 1833

Weitere Marken mit gleichem Motiv (nicht in meiner Sammlung):

Mi.-Nr. ? Mali
2009

Erfinder


Mi.-Nr. ? Mali
2011

Eisenbahningenieure