Eisenbahn in Großbritannien
London & North Eastern Railway
Class V2

Tuvalu
18.09.1985
Mi.-Nr. 326 und 327

Lokomotiven

Nr. 4771 "Green Arrow"
Lokschuppen

Diese bemerkenswerten Lokomotiven sind ein Beispiel für das in den 30er Jahren aufkommende Streben nach Universallokomotiven. Im Juni 1936 erschien die erste von Sir Nigel Gresleys berühmten "V2" 2-6-2-Lokomotiven aus den Doncaster Works. Es war die letzte bedeutende Baureihe des Meisterkonstrukteurs, er starb 1941.

Die Lokomotive hieß "Green Arrow" nach einem neuen System der Güterabfertigung - für Einzelpackungen bis hin zur Wagenladung - das man gerade eingeführt hatte; der apfelgrüne Anstrich entsprach der Farbgebung der Personenzuglokomotiven. Vor Kriegsbeginn zählte die Reihe schon 86 Stück, weitere Lieferungen brachten dies auf 184 Exemplare. Nur einige von ihnen erhielten Namen, aber sie waren mit Grund im Gebiet der LNER bekannt als "die Loks, die den Krieg gewannen". In Reihenfolge der Indienststellung trugen sie die Nummern 4771 - 4899, 3641 - 95. Nach dem Krieg nummerte man sie vernünftigerweise in eine einzige (Nummernfolge von 800 - 983 um, bei der BR wurden sie zu 60800 - 60983.)

Die "V2"-Loks waren großartige Maschinen, die letzte von ihnen wurde erst 1966 abgestellt als die Verdieselung sie verdrängte. Zum Glück wurde die erste, "Green Arrow", nicht verschrottet sondern steht heute im Rahmen der Nationalen Lokomotivsammlung in betriebsfähigem Zustand zur Verfügung.


Guinea
14.12.2001
Mi.-Nr. 3293 aus Kleinbogen

Filme/Eisenbahn

Filmplakat
"Shanghai Expreß"

Nr. 4771 "Green Arrow"


Grenada
Carriacou und Petite Martinique
19.07.2004
Mi.-Nr. 4080 aus Kleinbogen

200 Jahre Dampflokomotiven

Nr. 4771 "Green Arrow"
Personenzug

Grenada
Carriacou und Petite Martinique
19.07.2004
Kleinbogen mit Mi.-Nr. 4080 - 4088

200 Jahre Dampflokomotiven

Nr. 4771 "Green Arrow"

Grenadinen of St. Vincent
- Bequia
13.12.2004
Mi.-Nr. 417 aus Kleinbogen

200 Jahre Dampflokomotiven

Nr. 4771 "Green Arrow"

Technische Daten
Gesellschaft LNER
BR-Nummern 60800 - 60983
Hersteller Doncaster Works
Kostrukteur Gresley
Anzahl 184
Achsfolge 4-6-4 (1'C1')
Spurweite 1.435 mm
Rostfläche 3,8 m²
Heizfläche 225,8 m²
Überhitzer 63,2 m²
Dampfdruck 15,5 kp/cm²
Zylinder-Ø (2) 470 mm
Kolbenhub 660 mm
Zugkraft 150,2 kN
Treibrad-Ø 1.880 mm
Länge 20.244 mm
Dienstgewicht 146,6 t
Achslast 22,5 t
Baujahre 1936 ff.