Nahverkehr in Budapest
Straßenbahnstrecken

Die erste Pferdestraßenbahn in Pest - damals noch eine selbststaendige Stadt - startete im Jahre 1866 zwischen Kálvin tér und Újpest. Die elektrische Straßenbahn kam 1887 als eine Probebahn von Werner von Siemens zwischen Westbahnhof (Nyugati pályaudvar) und Király utca, auf der damals noch neuen Grosser Ringstraße (Nagykörút, "Grand Boulevard"). Das Streckennetz wurde von verschiedenen Gesellschaften weiter ausgebaut. Um 1929 belief es sich auf rund 500 km. Nach dem Zweiten Weltkrieg begann der Rückbau des Straßenbahnnetzes, der sich in den Jahren 1970/72 beschleunigte.



Freiheitsbrücke Budapest mit Straßenbahnschienen
Ungarn
5. 3. 1947

Flugpostausgabe



Àrpád-Brücke/Straßenbahn
Ungarn
21. 11. 1964

Einweihung der Elisabethbrücke



Margareten-Brücke/Straßenbahn
Ungarn
21. 11. 1964

Einweihung der Elisabethbrücke



Elisabethbrücke/Straßenbahn
Ungarn
21. 11. 1964

Einweihung der Elisabethbrücke



Elisabethbrücke/Straßenbahn
Ungarn
21. 11. 1964

Einweihung der Elisabethbrücke



Elisabeth-Brücke/Straßenbahn
Ungarn
26. 9. 1972

100 Jahre Budapest


Ungarn
26. 9. 1972

100 Jahre Budapest



Straßenbahngleis
Ungarn
20. 10. 2006

50. Jahrestag des Volksaufstandes



Elisabeth-Brücke
Japan
16. 10. 2009

Jubiläum Ungarn - Japan



Elisabeth-Brücke
Ungarn
16. 10. 2009

Jubiläum Ungarn - Japan

Weitere Marken mit gleichem Motiv (nicht in meiner Sammlung):


Elisabeth-Brücke
Ungarn
22. 9. 2014

60 Jahre Donau Kommission