Dampflokomotiven
Feldbahn

Eine Feldbahn ist eine – in der Regel nichtöffentliche – Schmalspurbahn in einfachster Bauform zum Transport landwirtschaftlicher, forstwirtschaftlicher und industrieller Rohstoffe wie Holz, Torf, Gestein, Lehm und Sand. Die Spurweiten liegen zwischen 400 und 1.000 mm. Der Oberbau (Gleise und Schwellen) reicht von leichten Gleisrahmen, die oft ohne Unterbau provisorisch auf der freigeräumten Bodenoberfläche liegen, bis hin zu festverlegten, eingeschotterten Strecken. Einfache und robuste Fahrzeuge bestimmten den Betriebsalltag. Aufgrund des schlechten Oberbaus kam es oft zu Entgleisungen. Die Lokomotiven mußten daher auch leicht sein.



NKT Nr. 5540/CPRR RM
LNER A4 4468/Long Biên-Brücke/Feldbahn-Dampflokomotive/BFD HG 3/4HGS
Tschad
30. 9. 2013

Historische Dampflokomotiven